Der in Berlin geboren und aufgewachsene Schauspieler studierte von 1986 bis 1989 an der Universität der Künste Berlin.

Seine Engagements brachten ihn neben Berlin auch nach Hamburg, Wien, Basel und München.

Für seine Leistungen auf Berliner Bühnen wurde er für den „Friedrich-Luft-Kritikerpreis“ der Berliner Morgenpost und dem Publikumspreis „Goldener Vorhang“ vom Berliner Theaterclub nominiert.

Er gab Konzerte mit Marianne Rosenberg in Berlins „Bar jeder Vernunft“ und nahm 2 Solo CDs auf. Von 2005 – 2010 war er in vielen Fernseh-, Kino- und Printwerbungen zu sehen.

2009 begann er Kinder und Jugendliche im Fach Schauspiel zu unterrichten und in Berliner Haftanstalten ist er seit Ende 2011 als Schauspieltrainer beschäftigt.

Auf den folgenden Seiten können sie sich einen genaueren Überblick seiner künstlerischen Arbeit verschaffen.

Foto: Gerlind Klemens